Samstag, 27. Dezember 2014

Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2015

Seit 2012 gibt es von Melitta jährlich eine bestimmte limitierte Sorte – die Melitta BellaCrema Selection des Jahres. Auch für das Jahr 2015 gibt es die Melitta Selection des Jahres. Im Rahmen der Konsumgöttinnen durfte ich die neue Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2015 mit Tansania Nyanda Bohnen sowie die Melitta Bella Crema, Espresso, Speciale und LaCrema testen. Da wir schon die Selection des Jahres 2014 testen durften, waren wir natürlich sehr gespannt, wie die Selection des Jahres 2015 ausfallen wird.
Wie mir die Selection des Jahres 2014 und die anderen BellaCrema Sorten geschmeckt haben, könnt ihr HIER nachlesen.

Das Testpaket enthielt:

6 x 200 g Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2015
1 x 200 g Melitta BellaCrema Speciale
1 x 200 g Melitta BellaCrema Espresso
1 x 200 g Melitta BellaCrema LaCrema


„Melitta BellaCrema bietet für jeden Geschmack die richtige Sorte und mit der Selection des Jahres in jedem Jahr ein neues, ganz besonderes Geschmackserlebnis!“

Warum heißt die neue Sorte „Selection des Jahres 2015“? Melitta BellaCrema bietet jedes Jahr ein neues Geschmackserlebnis an d.h. eine Sondermischung des Kaffees, welche auch Selection des Jahres genannt wird. Hier wählen die Melitta Kaffee-Experten spezielle Bohnen aus bestimmten Anbaugebieten aus. Verschiedene Sorten und Anbaugebiete bestimmen den Geschmack des Kaffees – genau wie beim Wein.
Für die Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2015 wurden Tansania Nyanda Bohnen ausgewählt. Diese werden überwiegend von Kleinbauern im sogenannten Schattenbau angebaut. Dadurch werden die empfindlichen Kaffeepflanzen im Schatten der Bananenstauden vor der intensiven, afrikanischen Sonne geschützt und können so ihr volles Aroma entwickeln. Die Tansania Nyanda Bohnen haben von Natur aus einen süßlich-fruchtigen Geschmack. Das Ergebnis: Ein milder, ausgewogener Kaffeegenuss mit einer ausdrucksstarken Fülle und süß-fruchtigen Noten, die an Mandarinen erinnern!
Auch hier gefällt mir das Verpackungsdesign sehr gut. Dieses ist recht schlicht und bringt die Selection des Jahres 2015 in den Vordergrund. Dazu trägt die kleine symbolische Abbildung Afrikas auf der Vorderseite mit bei. Die nötigen Verbraucherinformationen sind auf der Vorder- und Rückseite übersichtlich vorhanden. Diese Packungen besitzen das sogenannte „Aroma-Ventil“. Das Aroma-Ventil lässt Luft aus der Packung entweichen und verhindert gleichzeitig, dass Sauerstoff in die Packung eindringen kann.
Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2015

Die Selection des Jahres 2015 besitzt auf einer Skala von 1-5 einen Stärkegrad von 3. So ist der Kaffee nicht zu stark und nicht zu schwach. Kaum lief der Kaffee durch die Maschine, verbreitete sich in der ganzen Wohnung ein herrlicher Kaffeeduft. Besonders schwer konnte ich mir einen süß-fruchtigen Kaffee, der an Mandarinen erinnert vorstellen. Doch die erste Tasse hat mich komplett überzeugt! Der Kaffee hat ein kräftiges Aroma, schmeckt nicht bitter und im Nachgeschmack kann man tatsächlich etwas fruchtiges herausschmecken. Besonders toll fand ich, dass der Kaffee Säurearm und so auch magenfreundlich ist. Auch die Crema ist perfekt gelungen und besitzt eine tolle Farbe.

Erhältlich ist die Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2015 im Handel ab Januar 2015. Die 1000 g Packung wird ca. 13,29 € kosten. Leider sind die 200 g Packungen nicht im Handel erhältlich.

Insgesamt bin ich mit der Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2015 sehr zufrieden. Hier wurde eine tolle Komposition zusammengestellt, Wenn Kaffee auf süß und fruchtig trifft, dann schmeckt dieser wie in diesem Fall hervorragend. Der Kaffee ist säurearm und schmeckt nicht bitter. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen